Meine Blog-Liste

2. November 2016

Kürbisparade


Wir waren am letzten Samstag gegen Mittag in Rehda-Wiedenbrück zum Stoffmarkt und haben auf dem Rückweg dann in der Nähe von Halle (Westfalen) halt bei einem ,,Bauernhof' gemacht wo es unfassbar viele Kürbisse gab. Eine Märchenstraße war gezaubert aus Kürbissen und viele viele Sorten. Felix war ganz aus dem Häuschen denn er lag uns schon einige Tage in den Ohren das er einen Kürbis aushöhlen möchte um eine Kerze rein zu stellen :)

Natürlich haben wir dort dann auch einen gekauft und diesen dann ausgehöhlt. Es gab dort zu jedem kürbis eine Beschreibung und teilweise auch Rezepte zu den Speisekürbissen. Wir fanden es toll dort. Es war auch einfach so passend, die herbstliche Sonne war da. Es roch so toll nach frischem Laub und es war so friedlich.






1 Kommentar:

  1. Wow, die letzten Kürbisse sind ja RIESIG!
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen